IT Management: Leiter SAP HCM Competence Center

Rolle:                                      IT Manager (Interim Mandat)

Projektinhalt:                        Leitung Fachteams (Stopp Fluktuation, Einstellung neuer Mitarbeiter)

Betroffene Region:              Deutschland

Firma:                                    SD Worx GmbH

Standort:                               München

Branche:                               IT-Service Provider

Budgetverantwortung:      10,5 Mio.

Projektteam:                        45 (inkl. externe Ressourcen)

Projektdauer:                       1 Jahr

Ausgangslage:

·       Durch die verschiedenen Eigentümerwechsel war die Fluktuation und Unzufriedenheit bei den Mitarbeitern sehr hoch, so dass mehr als 20% der Stellen nicht besetzt waren.

·       Zwei der vier Teamleiter hatten das Unternehmen verlassen.

·       Darüber hinaus waren noch keine wesentlichen Maßnahmen in Richtung Digitalisierung erfolgt.

Meine Vorgehensweis:

·       Einzelgespräche mit jedem Mitarbeiter wurden geführt und u.a. die neuen Perspektiven unter dem neuen Eigentümer aufgezeigt.

·       Ein Bereichsmeeting wurde organisiert, längst überfällige Gehaltsanpassungen wurden durchgeführt und eine Art „Halteprämie“ konzipiert und umgesetzt.

·       Demotivierende Faktoren, wie unklare Prozesse und Rollenbeschreibungen wurden geklärt.

·       Zur kurzfristigen Reduzierung der hohen Arbeitslast wurden externe Consultants engagiert. Neueinstellungen wurden vorgenommen, die auch ein gutes Signal an die Teams waren.

·       Zum Thema Digitalisierung wurde eine Taskforce aufgesetzt, die Vorschläge und Umsetzungspläne für Digitalisierungsthemen erarbeitet hat.

Ergebnis:

·       Deutlich positives Feedback der Mitarbeiter zu den geplanten und durchgeführten Maßnahmen.

·       Besetzung der offenen Stellen und Reduzierung von der Abhängigkeit von Externen und damit auch eine erhebliche  Verbesserung der Wirtschaftlichkeit.

·       Es erfolgte keine weitere Kündigung mehr während des Mandates.

·       Das Vertrauen in das Management konnte wieder gestärkt werden, so dass der Nachfolger auf einer guten Vertrauensbasis seine Arbeit beginnen konnte.

·       Der Nachfolger konnte auch auf den bereits initiierten Digitalisierungsmaßnahmen aufsetzen.