Wir leben in einer hektischen, IT-getriebenen Welt. Prozesse werden heute durch unzählige, ineinandergreifende Zahnräder gesteuert. Dabei kommt es häufig auf Performance und Geschwindigkeit an: Es gilt, in kürzester Zeit die gesetzten Ziele zu erreichen. Ladezeiten in Systemen sind das wichtigste Kriterium für Energiesparsamkeit und vieles andere mehr. Wie kann man sich dieser Prozesshektik entziehen und seine IT-Ziele trotzdem richtig und effizient erreichen? Dieser Frage geht Mathias Hess im Gespräch mit Bernhard Wagner, ehemaliger Profisportler und Experte für Zielerreichung, in der aktuellen Folge des Podcasts „goCIO“ auf den Grund. „Wir glauben zwar, dass wie – wenn wir in Aktionismus verfassen – schneller Ziele erreichen. Doch nimmt dann nicht auch die Fehlerquelle zu?“, gibt Bernhard Wagner zu bedenken. Der erfahrene Coach empfiehlt, erst einmal in die eigene Ruhe zu kommen, bevor man wegweisende Entscheidungen trifft.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.