Menschen lieben eine sichere Arbeitsstelle. Sie möchten im Job allerdings nicht nur die Sicherheit eines geregelten Arbeitsverhältnisses, sondern auch Sicherheit am Arbeitsplatz selbst verspüren. Jemand, der diesen Umstand noch vielmehr berücksichtigen sollte, ist der Arbeitgeber. Während es etwa für alle Angestellten ergonomische Schreibtische und Bürostühle gibt und selbstverständlich nur denjenigen die Türen des Unternehmens geöffnet wird, die dort arbeiten oder als Besucher angemeldet sind, sieht es mit der Kontrolle derjenigen, die keinen Schlüssel haben, aber trotzdem rein wollen, oftmals mau aus: Die Sicherheit der IT-Landschaft wird vielerorts schlicht vernachlässigt. In dieser Episode des Podcastst „goCIO“ befasst sich Mathias Hess im Gespräch mit dem IT-Security-Experten Michael Theumert mit dem Thema „Security as a Service“. „Schließe das Scheunentor“, lautet hier das Credo.

Besuche Mathias direkt auf seiner Webseite

Michael Theumert: linkedin

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.